Publikationen

ANGENOMMEN
*Hagena, M., Besser, M., & Blum, W. (angenommen). Individuelle Diagnose und lernprozessbegleitende Rückmeldung im Mathematikunterricht der Grundschule. In K. Eilerts, R. Möller & T. Huhmann (Hrsg.), „Auf dem Weg zum Neuen – Mathematikunterricht 2.0“. Festschrift für Prof. Dr. Bernd Wollring.


2021
*Besser, M., Göller, R., Depping, D., Ehmke, T., Freund, P. A., & Leiss, D. (2021). Eignung und Zulassung von Bewerber*innen auf ein Hochschulstudium. Evaluation eines Auswahlverfahrens für das Lehramtsstudium. Diagnostica, 67(2), 98–109. https://doi.org/10.1026/0012-1924/a000266.

*Depping, D., Ehmke, T., & Besser, M. (2021). Aus „Erfahrung“ wird man selbstwirksam, motiviert und klug: Wie hängen unterschiedliche Komponenten professioneller Kompetenz von Lehramtsstudierenden mit der Nutzung von Lerngelegenheiten zusammen? Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 24, 185-211. https://doi.org/10.1007/s11618-021-00994-w.

*Fung, C.-H., Besser, M., & Poon, K.-K. (2021). Systematic literature review of flipping classroom in mathematics. Eurasia Journal of Mathematics, Science and Technology Education, 17(6). https://doi.org/10.29333/ejmste/10900.

*Göller, R., & Besser, M. (2021). Studienwahlmotive von Bewerberinnen und Bewerbern auf ein Lehramtsstudium und auf andere Studiengänge – Studiengangübergreifende Vergleiche und Profilanalysen. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie. https://doi.org/10.1024/1010-0652/a000317.

*Poschkamp, A.-K., Göller, R., & Besser, M. (2021). Entwicklung von Modellierungsaufgaben unter Rückgriff auf das Webportal „MathCityMap“ in einem fachdidaktischen Seminar für Lehramtsstudierende. In H. Humenberger & B. Schuppar (Hrsg.), Neue Materialien für einen realitätsbezogenen Mathematikunterricht 7. Realitätsbezüge im Mathematikunterricht (S. 143-153). Berlin: Springer Spektrum. https://doi.org/10.1007/978-3-662-62975-8_13.


2020
*Besser, M., Blum, W., Leiss, D., Klieme, E., & Rakoczy, K. (2020). Lernförderliche Rückmeldungen zu mathematischer Modellierungskompetenz im alltäglichen Mathematikunterricht: Unterrichtsentwicklung durch Lehrerfortbildungen? In G. Greefrath & K. Maaß (Hrsg.), Modellierungskompetenzen – Diagnose und Bewertung (S. 21-44). Heidelberg: Springer Spektrum. https://doi.org/10.1007/978-3-662-60815-9_2.

*Besser, M., Göller, R., Ehmke, T., Leiss, D., & Hagena, M. (2020). Entwicklung eines fachspezifischen Kenntnistests zur Erfassung mathematischen Vorwissens von Bewerberinnen und Bewerbern auf ein Mathematik-Lehramtsstudium. Journal für Mathematik-Didaktik. https://doi.org/10.1007/s13138-020-00176-x.

Besser, M., Kleickmann, T., & Vergin, J. (2020). Fachdidaktische Bewertung von Unterrichtsqualität am Beispiel mathematischen Modellierens. Beiträge zum Mathematikunterricht 2020. Münster: WTM Verlag, 121-124.

*Besser, M., Leiss, D., & Blum, W. (2020). Who participates in which type of teacher professional development? Identifying and describing clusters of teachers. Teacher Development, 24(3), 293-314. https://doi.org/10.1080/13664530.2020.1761872.

Claussen, J. T., Köllner, G., Poschkamp, A.-K., Schwedler-Diesener, A., Besser, M., & Schmidt, T. (2020). Die digitale Didaktik-Werkstatt: Einsatz digitaler Medien im Lehramtsstudium an der Leuphana Universität Lüneburg. e-teaching.org: Aus der Praxis.

Göller, R., Altenburger, L., Tropper, N., Hagena, M., & Besser, M. (2020). Zur Validität eines Mathematiktests für die Auswahl von Bewerber*innen auf ein Lehramtsstudium. Beiträge zum Mathematikunterricht 2020. Münster: WTM Verlag, 337-340.

*Greve, S., Troll, B., Egger, D., Besser, M., Abels, S., Ahlers, M., Leiss, D., & Süßenbach, J. (2020). Fachspezifische Lerngelegenheiten zum Thema Inklusion an der Leuphana Universität Lüneburg. HLZ – Herausforderung Lehrer*innenbildung, 3 (1), 638-654. https://doi.org/10.4119/hlz-2529.

Poschkamp, A.-K., & Besser, M. (2020). Verstehen durch Erklären: Videos zur Unterstützung mathematischer Lernprozesse. Beiträge zum Mathematikunterricht 2020. Münster: WTM Verlag, 1530.

*Troll, B., Pietsch, M., & Besser, M. (2020). Verhaltensbezogenes Engagement im Unterricht. Eine Analyse der Generalisierbarkeit und Zuverlässigkeit von Videobeobachtungen. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie. https://doi.org/10.1024/1010-0652/a000286.


2019
Besser, M., Depping, D., Ehmke, T., Freund, P. A., & Leiss, D. (2019). Auswahl von Bewerber*innen auf ein Mathematik-Lehramtsstudium. Beiträge zum Mathematikunterricht 2019. Münster: WTM Verlag, 129-132.

Hagena, A., Besser, M., Ehmke, T., & Leiss, D. (2019). Schulbezogenes mathematisches Vorwissen von Bewerber*innen auf ein Mathematik-Lehramtsstudium. Beiträge zum Mathematikunterricht 2019. Münster: WTM Verlag, 1021-1024.

*Rakoczy, K., Pinger, P., Hochweber, J., Klieme, E., Schütze, B., & Besser, M. (2019). Formative assessment in mathematics: Mediated by feedback’s perceived usefulness and students‘ self-efficacy. Learning and Instruction, 60, 154-165. https://doi.org/10.1016/j.learninstruc.2018.01.004.

*Süßenbach, J., Greve, S., Abels, S., Troll, B., & Besser, M. (2019). IBALL – Inklusive Basiskompetenzen in den Fachdidaktiken entwickeln. In M. Hartmann, R. Laging & C. Scheinert. Professionalisierung in der Sportlehrer*innenbildung. Konzepte und Forschungen im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ (S.275-284). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

*Troll, B., Besser, M., Abels, S., Ahlers, M., Greve, S., Leiss, D., & Süßenbach, J. (2019). Preparing pre-service teachers for inclusive education: Analyzing the status quo and comparing the effect of different types of subject-specific learning opportunities. In D. Kollosche, R. Marcone, M. Knigge, M. G. Penteado & O. Skovsmose (Hrsg.), Inclusive mathematics education: State-of-the-Art research results from Brazil and Germany (S. 537-559). Cham: Springer. https://doi.org/10.1007/978-3-030-11518-0_31.


2018
*Abels, S., Troll, B., Greve, S., Süßenbach, J., & Besser, M. (2018). Inklusive Basiskompetenzen in den Fachdidaktiken entwickeln. In A. Langner (Hrsg.), Inklusion im Dialog: Fachdidaktik – Erziehungswissenschaft – Sonderpädagogik (S. 232-239). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.

Besser, M., Depping, D., Ehmke, T., & Leiss, D. (2018). Kompetenzorientiertes Fachwissen von Mathematik-Lehramtsstudierenden. Beiträge zum Mathematikunterricht 2018. Münster: WTM Verlag, 273-276.

Decker, A.-T., Besser, M., Leiss, D., & Kunter, M. (2018). Lehrerfortbildungen unter der Lupe: Welche Lehrkraft profitiert besonders von Fortbildungen? Beiträge zum Mathematikunterricht 2018. Münster: WTM Verlag, 429-432.

Hagena, M., & Besser, M. (2018). Die Wirkung von Größenvorstellungen auf mathematische Modellierungskompetenz: Ergebnisse einer Interventionsstudie. Beiträge zum Mathematikunterricht 2018. Münster: WTM Verlag, 691-694.

Ostermann, A., & Besser, M. (2018). Fachdidaktik gut – Fachwissenschaft schlecht? Implizite Assoziationen von Mathematik-Lehramtsstudierenden zur Rolle von Fachwissenschaft und Fachdidaktik an der Hochschule. Beiträge zum Mathematikunterricht 2018. Münster: WTM Verlag, 1355-1358.

*Pinger, P., Rakoczy, K., Besser, M., & Klieme, E. (2017). Interplay of formative assessment and instructional quality – Interactive affects on students‘ mathematics achievement. Learning Environment Research, 21, 61-79. https://doi.org/10.1007/s10984-017-9240-2.

Rakoczy, K., Pinger, P., Hochweber, J., Schütze, B., & Besser, M. (2018). (Wie) Wirkt formatives Assessment in Mathematik auf Leistung und Interesse von Lernenden? Infobrief Schulpsychologie Baden-Württemberg, 18(1), 1-7.


2017
Besser, M. & Leiss, D. (2017). Welche Mathematiklehrkraft nimmt an welchem Fort-bildungsangebot (nicht) teil? Beiträge zum Mathematikunterricht 2017. Münster: WTM Verlag, 87-90.

*Besser, M., Leiss, D., & Schütze, B. (2017). Wirkung von Lehrerfortbildungen auf Überzeugungen von Lehrkräften zu lernförderlichem Assessment im Fach Mathematik. Mathematica Didactica, 40(1), 1-17.

Ostermann, A., Besser, M., & Leuders, T. (2017). Coherence in mathematics education. Beiträge zum Mathematikunterricht 2017. Münster: WTM Verlag, 745-748.

*Schütze, B., Rakoczy, K., Klieme, E., Besser, M., & Leiss, D. (2017). Training effects of teachers‘ feedback practice: The mediating function of feedback knowledge and the moderating role of self-efficacy. ZDM – The International Journal on Mathematics Education. https://doi.org/10.1007/s11858-017-0855-7.


2016
*Besser, M. & Krauss, S. (2016). Der Lehrer als Experte: Professionswissen verstehen und entwickeln. Journal für Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 16(4), 42-47.

Krawitz, J., Achmetli, K., Blum, W., Vogel, S., & Besser, M. (2016). Report on the relative strengths and weaknesses of the United States in PISA 2012 mathematics. OECD Education Working Papers, 151. OECD Publishing, Paris. https://doi.org/10.1787/bc544d1e-en.

*Pinger, P., Rakoczy, H., Besser, M., & Klieme E. (2016). Implementation of formative assessment – effects of quality of program delivery on students’ mathematics achievement and interest. Assessment in Education: Principles, Policy & Practice, 25(2), 160-182. https://doi.org/10.1080/0969594X.2016.1170665.


2015
*Besser, M., Blum, W., & Leiss, D. (2015). How to support teachers to give feedback to modelling tasks effectively? Results from a teacher-training-study in the Co²CA project. In G. A. Stillman, W. Blum, & M. Salett Biembengut (Hrsg.), Mathematical Modelling in Education Research and Practice. Cultural, Social and Cognitive Influences (S. 151-160). New York: Springer. https://doi.org/10.1007/978-3-319-18272-8_11.

Besser, M., Depping. D., Ehmke, T., & Leiss, D. (2015). Mathematikdidaktische Expertise von Studierenden bei der Analyse von Schülerlösungsprozessen zu kompetenzorientierten Aufgaben. Beiträge zum Mathematikunterricht 2015. Münster: WTM Verlag, 148-151.

*Besser, M., Hagena, M., & Leiss, D. (2015). Lehrerlösungsprozesse beim mathematischen Modellieren. In: G. Kaiser & H.-W. Henn (Hrsg.), Werner Blum und seine Beiträge zum Modellieren im Mathematikunterricht. Festschrift zum 70. Geburtstag von Werner Blum (S. 49-62). Berlin: Springer-Spektrum. https://doi.org/10.1007/978-3-658-09532-1_4.

Besser, M. & Leiss, D. (2015). Wirkung von Lehrerfortbildungen auf Lehrerexpertise. Beiträge zum Mathematikunterricht 2015. Münster: WTM Verlag, 152-154.

*Besser, M., Leiss, D., & Blum, W. (2015). Theoretische Konzeption und empirische Wirkung einer Lehrerfortbildung am Beispiel des mathematischen Problemlösens. Journal für Mathematik-Didaktik, 36(2), 285-313. https://doi.org/10.1007/s13138-015-0077-x.

*Besser, M., Leiss, D., & Klieme, E. (2015). Wirkung von Lehrerfortbildungen auf die Expertise von Lehrkräften zu formativem Assessment im kompetenzorientierten Mathematikunterricht. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 47(2), 110-122. https://doi.org/10.1026/0049-8637/a000128.

*Besser, M., Leiss, D., Rakoczy, K., & Schütze, B. (2015). Die Wirkung von Interesse und Selbstwirksamkeit auf den Aufbau fachdidaktischen Wissens von Mathematiklehrkräften im Rahmen von Lehrerfortbildungen. Journal für Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 15(4), 39-47.

*Kleickmann, T., Richter, D., Kunter, M., Elsner, J., Besser, M., Krauss, S., Cheo, M., & Baumert, J. (2015). Content knowledge and pedagogical content knowledge in Taiwanese and German mathematics teachers. Teaching and Teacher Education, 46, 115–126. https://doi.org/10.1016/j.tate.2014.11.004.


2014
Besser, M. (2014). Lehrerprofessionalität und die Qualität von Mathematikunterricht. Quantitative Studien zu Expertise und Überzeugungen von Mathematiklehrkräften. In G. Kaiser, R. Borromeo Ferri & W. Blum (Hrsg.), Perspektiven der Mathematikdidaktik. Springer: Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-05645-2.

*Besser, M. & Leiss, D. (2014). The influence of teacher-training on in-service teachers’ expertise: a teacher-training-study on formative assessment in competency-oriented mathematics. In S. Oesterle, P. Liljedahl, C. Nicol & D. Allan (Hrsg.), Proceedings of the 38th conference of the international group for the psychology of mathematics education and the 36th conference of the North American chapter of the psychology of mathematics education (Vol. 2) (S. 129-136). Vancouver, Canada: PME.

Besser, M., Leiss, D., & Tropper, N. (2014). Wirkung von Lehrerfortbildungen auf Expertise von Lehrkräften: Verschwendete Zeit oder Chance zur Unterrichtsentwicklung? Beiträge zum Mathematikunterricht 2014. Münster: WTM Verlag, 173-176.

Besser, M., Richard, A., Linneweber-Lammerskitten, H., & Leiss, D. (2014). Texte lesen und verstehen, Lösungswege diskutieren: Das Schulbuch als zentrales Element mathematischen Kommunizierens? Beiträge zum Mathematikunterricht 2014. Münster: WTM Verlag, 169-172.

*Harks, B., Rakoczy, K., Hattie, J., Besser, M., & Klieme, E. (2014). The effects of feedback on achievement, interest, and self-evaluation: the role of feedback’s perceived usefulness. Educational Psychology, 34 (3), 269-290. https://doi.org/10.1080/01443410.2013.785384.

*Harks, B., Rakoczy, K., Klieme, E., Hattie, J., & Besser, M. (2014). Indirekte und moderierte Effekte von schriftlicher Rückmeldung auf Leistung und Motivation. In H. Ditton & A. Müller (Hrsg.), Feedback und Rückmeldungen. Theoretische Grundlagen, empirische Befunde, praktische Anwendungsfelder (S. 163-194). Waxmann: Münster.


2013
*Besser, M., Blum, W., & Klimczak, M. (2013). Formative assessment in every-day teaching of mathematical modelling: Implementation of written and oral feedback to competency-oriented tasks. In G. A. Stillman, G. Kaiser, W. Blum & J. P. Brown (Hrsg.), Teaching mathematical modelling: connecting to research and practice (S. 469-478). Springer: New York. https://doi.org/10.1007/978-94-007-6540-5_40.

Besser, M. & Leiss, D. (2013). A teacher-training-study for in-service teachers: formative assessment in competency-oriented mathematics. In A. M. Lindmeier & A. Heinze (Hrsg.), Proceedings of the 37th Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education, Vol. 5 (S. 22). Kiel: PME.

*Besser, M. & Leiss, D. (2013). Professionswissen von Lehrkräften in einem kompetenzorientierten Mathematikunterricht: Lehrerfortbildungen zum formativen Assessment. In A. Bausch, G. Pinkernell & O. Schmitt (Hrsg.), Unterrichtsentwicklung und Kompetenzorientierung. Festschrift für Regina Bruder (S. 209-219). WTM: Münster.

Besser, M., Tropper, N., & Leiss, D. (2013). Lehrern Lehren lehren – Entwicklung und Evaluation von Lehrerfortbildungen zu formativem Assesssment. Beiträge zum Mathematikunterricht 2013. Münster: WTM Verlag, 136-139.

*Kleickmann, T., Richter, D., Kunter, M., Elsner, J., Besser, M., Krauss, S., & Baumert, J. (2013). Teachers’ content knowledge and pedagogical content knowledge: the role of structural differences in teacher education. Journal of Teacher Education, 64, 90-109. https://doi.org/10.1177/0022487112460398.

Krauss, S., Blum, W., Brunner, M., Neubrand, M., Baumert, J., Kunter, M., Besser, M., & Elsner, J. (2013). Mathematics teachers’ domain-specific professional knowledge: conceptualization and testconstruction in COACTIV. In M. Kunter, J. Baumert, W. Blum, U. Klusmann, S. Krauss & M. Neubrand (Hrsg.), Cognitive activation in the mathematics classroom and professional competence of teachers (S. 147-174). New York: Springer. https://doi.org/10.1007/978-1-4614-5149-5_8.


2012
Besser, M. & Blum, W. (2012). Competency-oriented written feedback in every-day mathematics teaching: how to report on students’ solutions of modelling tasks and how to assess the quality of these reports. Online verfügbar unter: http://icme12.org/data/ICME12_Proceedings_20120712.zip.

Besser, M., Blum, W., Leiss, D., Klimczak, M., Klieme, E., & Rakoczy, E. (2012). Auswirkung kompetenzorientierter, prozessbezogener und individueller Leistungsbewertung und -rückmeldung auf das Lernen von Mathematik am Beispiel einer empirischen Unterrichtsstudie. Beiträge zum Mathematikunterricht 2012. Münster: WTM Verlag, 121-124.

Besser, M. & Leiss, D. (2012). Von der Leistung zur Lernanregung. Erfahrungen mit der formativen Beurteilung. mathematik lehren, 170, 41-46.

Klimzcak, M., Kampf, M., Bürgermeister, A., Harks, B., Rakoczy, K. Besser, M., Klieme, E., Blum, W., & Leiss, D. (2012). Dokumentation der Befragungsinstrumente der Interventionsstudie im Projekt „Conditions and Consequences of Classroom Assessment“ (Co²CA). Online verfügbar unter: http://www.pedocs.de/volltexte/2016/12119.


2011
Besser, M., Klimczak, M., Blum, W., Leiss, D., Klieme, E., & Rakoczy, K. (2011). Lernprozessbegleitendes Feedback als Diagnose- und Förderinstrument: Eine Unterrichtsstudie zur Gestaltung von Rückmeldesituationen im kompetenzorientierten Mathematikunterricht. Beiträge zum Mathematikunterricht 2011. Münster: WTM Verlag, 103-106.

Bürgermeister, A., Kampa, M., Rakoczy, K., Harks, B., Besser, M., Klieme, E., Blum, W., & Leiss, D. (2011). Dokumentation der Befragungsinstrumente des Laborexperiments im Projekt „Conditions and Consequences of Classroom Assessment“ (Co²CA). Online verfügbar unter: http://www.pedocs.de/volltexte/2011/3528.

*Bürgermeister, A., Klimczak, M., Klieme, E., Rakoczy, K., Blum, W., Leiss, D., Harks, B., & Besser, M. (2011). Leistungsbeurteilung im Mathematikunterricht – Eine Darstellung des Projekts „Nutzung und Auswirkungen der Kompetenzmessung in mathematischen Lehr-Lernprozessen“. In A. Füchter & K. Moegling (Hrsg.), Theorie und Praxis der Schulpädagogik. Band 16. Diagnostik und Förderung (S. 28-51). Immenhausen: Prolog-Verlag.

Krauss, S., Blum, W., Brunner, M., Neubrand, M., Baumert, J., Kunter, M., Besser, M., & Elsner, J. (2011). Konzeptualisierung und Testkonstruktion zum fachbezogenen Professionswissen von Mathematiklehrkräften. In M. Kunter, J. Baumert, W. Blum, U. Klusmann, S. Krauss & M. Neubrand (Hrsg.), Professionelle Kompetenz von Lehrkräften. Ergebnisse des Forschungsprogramms COACTIV (S. 135-162). Münster: Waxmann.


2010
*Besser, M., Leiss, D., Harks, B., Rakoczy, K., Klieme, E., & Blum, W. (2010). Kompetenzorientiertes Feedback im Mathematikunterricht: Entwicklung und empirische Erprobung prozessbezogener, aufgabenbasierter Rückmeldesituationen. Empirische Pädagogik, 24 (4), 404-432.

Schukajlow, S., Krämer, J., Blum, W., Besser, M., Brode, R., Leiss, D., & Messner, R. (2010). Lösungsplan in Schülerhand: zusätzliche Hürde oder Schlüssel zum Erfolg? Beiträge zum Mathematikunterricht 2010. Münster: WTM Verlag, 771-774.


2009
*Besser, M. & Krauss, S. (2009). Zur Professionalität als Expertise. In: O. Zlatkin-Troitschanskaia, K. Beck, D. Sembill, R. Nickolaus & R. Mulder (Hrsg.), Lehrprofessionalität. Bedingung, Genese, Wirkungen und ihre Messung (S. 71-82). Weinheim: Beltz.


* (peer-)review