Vorträge

2017
Besser, M. (2017). Kompetenzorientiertes Fachwissen von Mathematik-Lehramtsstudierenden. Vortrag im Mathematikdidaktischen Kolloquium des Instituts für Didaktik der Mathematik und der Informatik der Goethe-Universität Frankfurt.

Troll, B., Besser, M., Abels, S., Greve, S. & Süßenbach, J. (2017). Lehreinheiten zu inklusiver Fachdidaktik in der Lehrerbildung evidenzbasiert entwickeln. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Fachdidaktik in Freiburg.

Abels, S., Troll, B., Greve, S. & Besser, M. (2017). Inklusive Basiskompetenzen in den Fachdidaktiken entwickeln. Vortrag auf der 52. Dozententagung der Sektion Sonderpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft in Dresden.

Süßenbach, J., Greve, S., Troll, B., Besser, M., Abels, S. (2017). Lehreinheiten zu inklusiver Fachdidaktik evidenzbasiert entwickeln. Vortrag auf dem sportwissenschaftlichen Hochschultag in München.

Besser, M. & Leiss, D. (2017). Who does take part in which kind of teacher professional development? Vortrag auf der 17th Biennial EARLI Conference for Research on Learning and Instruction in Tampere (Finnland).

Decker, A.-T., Besser, M., Leiss, D. & Kunter, M. (2017). Spotlight on professional development for teachers: Which teachers benefit most from a PD workshop? Vortrag auf der 17th Biennial EARLI Conference for Research on Learning and Instruction in Tampere (Finnland).

Besser, M. & Leiss, D. (2017). Differentielle Teilnahme von Lehrkräften an Fortbildungsangeboten. Vortrag auf der 5. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung in Heidelberg.

Decker, A.-T., Besser, M., Leiss, D. & Kunter, M. (2017). Wann sind Lehrerfortbildungen erfolgreich? Gestaltungsmerkmale und Wirkmechanismen von Lehrerfortbildungen. Symposium auf der 5. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung in Heidelberg.

Decker, A.-T., Besser, M., Leiss, D. & Kunter, M. (2017). Lehrerfortbildungen unter der Lupe: Welche Lehrkräfte profitieren besonders von Fortbildungen? Vortrag auf der 5. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung in Heidelberg.

Besser, M. & Leiss, D. (2017). Welche Mathematiklehrkraft nimmt an welchem Fortbildungsangebot (nicht) teil? Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) in Potsdam.

Ostermann, A., Besser. M. & Leuders, T. (2017). Kohärenz zwischen mathematischen und mathematikdidaktischen Kompetenzen – Kontinuität statt doppelter Diskontinuität in der Lehrerbildung Mathematik. Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) in Potsdam.


2016
Besser, M. & Leiss, D. (2016). Designing teacher professional development to foster mathematics teachers’ pedagogical content knowledge and to improve the quality of teaching. Vortrag auf der 2nd conference on international approaches to scaling-up professional development in maths and science education (educating the educators) in Freiburg.

Schütze, B., Rakoczy, K., Klieme, E., Besser, M. & Leiss, D. (2016). Die Wirkung eines Lehrertrainings auf die Rückmeldepraxis im Unterricht. Die vermittelnde Funktion von Rückmeldewissen und die moderierende Rolle von Selbstwirksamkeit. Vortrag auf dem 50. Kongress der deutschen Gesellschaft für Psychologie in Leipzig.

Besser, M. & Leiss, D. (2016). The effect of professional development on teachers’ PCK, on beliefs and on the quality of teaching. Vortrag auf dem 13th International Congress in Mathematical Education (ICME-13) in Hamburg.

Besser, M. (2016). Wirkung von Lehrerfortbildungen auf die professionelle Handlungskompetenz von Lehrkräften und die Qualität von Mathematikunterricht. Vortrag im Mathematikdidaktischen Kolloquium der Fakultät für Mathematik der Universität Regensburg.

Schütze, B., Rakoczy, K., Klieme, E., Besser, M. & Leiss, D. (2016). Die Wirkung eines Lehrertrainings auf die Rückmeldepraxis im Unterricht: Welche Rolle spielt die Selbstwirksamkeit der Lehrkraft? Vortrag auf der 4. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung in Berlin.

Pinger, P., Rakoczy, K., Besser, M. & Klieme, E. (2016). Formatives Assessment im Unterricht zum mathematischen Modellieren – Effekte einer Intervention und Wechselwirkungen mit der wahrgenommenen Unterrichtsqualität auf die Schülerleistung. Vortrag auf der 4. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung in Berlin.

Besser, M., Leiss, D., Schütze, B. & Rakoczy, K. (2016). Wirkung von Lehrerfortbildungen auf die Entwicklung professioneller Handlungskompetenz und die Qualität von Unterricht. Vortrag auf der 4. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung in Berlin.

Besser, M. (2016). Wirkung von Lehrerfortbildungen auf die professionelle Handlungskompetenz von Lehrkräften und die Qualität von Mathematikunterricht. Vortrag im Mathematikdidaktischen Kolloquium des Instituts für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts der TU Dortmund.


2015
Besser, M. (2015). Wirkung von Lehrerfortbildungen auf die professionelle Handlungskompetenz von Lehrkräften und die Qualität von Mathematikunterricht. Vortrag im Mathematikdidaktischen Kolloquium an der Pädagogischen Hochschule Freiburg in Freiburg.

Besser, M., Leiss, D. & Ehmke, T. (2015). Kompetenzorientiertes Fachwissen von Lehramtsstudierenden am Beispiel Mathematik. Vortrag auf der 80. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) in Göttingen.

Besser, M. & Leiss, D. (2015). Does the use of competency-oriented tasks really support students building up competencies? Vortrag auf der 16th Biennial EARLI Conference for Research on Learning and Instruction in Limassol (Zypern).

Besser, M., Harks, B. & Leiss, D. (2015). Wirkung von Lehrerfortbildungen auf die professionelle Handlungskompetenz von Lehrkräften: Formatives Assessment im kompetenzorientierten Mathematikunterricht. Vortrag auf der 3. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung in Bochum.

Besser, M. & Leiss, D. (2015). Wirkung von Lehrerfortbildungen auf Lehrerexpertise und Unterrichtsqualität. Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) in Basel.

Besser, M., Depping, D., Ehmke, T. & Leiss, D. (2015). Mathematikdidaktische Fachsprache von Studierenden bei der Analyse von Schülerlösungen zu kompetenzorientierten Aufgaben. Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) in Basel.


2014
Besser, M. & Leiss, D. (2014). Wirkung von Lehrerfortbildungen auf ausgewählte Aspekte professioneller Handlungskompetenz von Lehrkräften. Ergebnisse des DFG-Projekts Co²CA. Vortrag auf dem Arbeitskreis Empirische Bildungsforschung in der Mathematikdidaktik der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik in Soest.

Besser, M. & Leiss, D. (2014). Wirkung von Lehrerfortbildungen auf die Leistungsbeurteilung von Mathematiklehrkräften. Formativen Assessment in einem kompetenzorientierten Mathematikunterricht. Vortrag auf der 79. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) in Hamburg.

Besser, M. & Leiss, D. (2014). The influence of teacher-trainings on in-service teachers’ expertise. A teacher-training-study on formative assessment in competency-oriented mathematics. Vortrag auf der 38th Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education (PME 38) in Vancouver (Kanada).

Besser, M., Richard, A., Linneweber-Lammerskitten, H. & Leiss, D. (2014). Texte lesen und verstehen, Lösungswege diskutieren: Das Shulbuch als zentrales Element mathematischen Kommunizierens? Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) in Koblenz.

Besser, M., Leiss, D. & Tropper, N. (2014). Wirkung von Lehrerfortbildungen auf Expertise von Lehrkräften: Verschwendete Zeit oder Chance zur Unterrichtsentwicklung? Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) in Koblenz.

Leiss, D. & Besser, M. (2014). Professionswissen von Lehrkräften in einem kompetenzorientierten Mathematikunterricht: Lehrerfortbildungen zum formativen Assessment. Vortrag auf der 2. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung in Frankfurt am Main.

Besser, M. & Leiss, D. (2014). Möglichkeiten empirischer Erfassung und Beschreibung mathematischer (Teil-)Kompetenzen durch schriftliche Leistungstests. Vortrag auf der 2. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung in Frankfurt am Main.


2013
Besser, M. & Blum, W. (2013). Wie kann man Schülerleistungen im Mathematikunterricht diagnostizieren und lernförderlich rückmelden? Ergebnisse aus dem Projekt Co²CA. Vortrag im Rahmen des Kolloquium „Mathematik und ihre Didaktik“ an der Universität Koblenz Landau.

Besser, M. (2013). Ist guter Mathematikunterricht auch vom Lehrer abhängig? Zur Bedeutung von Wissen und Können sowie Überzeugungen von Mathematiklehrkräften für die Qualität von Mathematikunterricht. Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquium Mathematikdidaktik an der Leuphana Universität Lüneburg.

Leiss, D. & Besser, M. (2013). Co²CA: Conditions and Consequences of Classroom Assessment. Projektübersicht im Rahmen des SPP-Jahreskolloquiums 2013 in Frankfurt (Main). Vortrag auf dem Kolloquium „Kompetenzmodelle zur Erfassung individueller Lernergebnisse und zur Bilanzierung von Bildungsprozessen der DFG in Frankfurt (Main).

Besser, M. & Leiss, D. (2013). A teacher-training-study for in-service teachers. Formative assessment in competency-oriented mathematics. Vortrag auf der 37th Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education (PME 37) in Kiel.

Besser, M. & Blum, W. (2013). How to support teachers to give feedback to modelling tasks effectively? Results from a teacher training study in the Co2CA project. Vortrag auf der 16th International Conference of Mathematical Modelling and Applications (ICTMA 16) in Blumenau (Brasilien).

Besser, M. & Blum, W. (2013). Co2CA: Conditions and consequences of classroom assessment. Formatives Assessment in einem kompetenzorientierten Mathema-tikunterricht. Vortrag am Zentrum für empirische Lehr-/ Lernforschung der Universität Kassel.

Besser, M., Richard, A., Leiss, D. & Linnerweber-Lammerskitten, H. (2013). Mathematik und Sprache. Kommunizieren im Mathematikunterricht. Analyse von Schulbüchern für den Mathematikunterricht in der Schweiz und in Deutschland. Kolloquiumsvortrag am Institut für Mathematik und ihre Didaktik an der Leuphana Universität Lüneburg.

Besser, M., Tropper, N. & Leiss, D. (2013). Lehrern Lehren lehren! Entwicklung und Evaluation von Lehrerfortbildungen zu formativem Assessment. Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) in Münster.


2012
Klimczak, M., Besser, M., Rakoczy, K., Klieme, E., Blum, W. & Leiss, D. (2012). Formatives Assessment im Mathematikunterricht. Vortrag auf dem 23. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft in Osnabrück.

Klieme, E., Besser, M. & Harks, R. (2012). Conditions and consequences of classroom assessment (Co2CA). Vortrag auf dem Kolloquium „Kompetenzmodelle zur Erfassung individueller Lernergebnisse und zur Bilanzierung von Bildungsprozessen der DFG in Ismaning.

Besser, M. & Blum, W. (2012). Competency-oriented written feedback in every-day mathematics teaching: How to report on students’ solutions of modelling tasks and how to assess the quality of these reports. Vortrag auf dem 12th International Congress in Mathematical Education (ICME-12) in Seoul (Süd-Korea).

Besser, M & Blum, W. (2012). Von Wiegen wird die Sau nicht fett – aber es hilft bei der Futterzusammenstellung. Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) in Weingarten.


2011
Besser, M. & Blum, W. (2011). Chances and problems of feedback in every-day teaching of mathematical modelling. Vortrag auf der 15th International Conference of Mathematical Modelling and Applications (ICTMA 15) in Melbourne (Australien).

Besser, M., Klimczak, M., Blum, W.& Leiss, D. (2011). Lernprozessbegleitendes Feedback als Diagnose- und Förderinstrument: Eine Unterrichtsstudie zur Gestaltung von Rückmeldesituationen im kompetenzorientierten Mathematikunterricht. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) in Freiburg.


2010
Besser, M. & Leiss, D. (2010). „6 – Setzen!” Auswirkungen unterschiedlicher Leistungsrückmeldungen auf Kognitionen und Emotionen von Lernenden. Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) in München.

Besser, M., Blum, W. & Leiss. D. (2010). Prozessbezogene Rückmeldung in Mathematik: Erprobung eines kompetenzorientierten Feedbacks. Vortrag auf der 74. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) in Jena.

Besser, M. (2010). Auswirkungen unterschiedlicher Leistungsrückmeldungen auf Kognitionen, Emotionen und Leistungen von Lernenden. Vortrag auf der Fachtagung für Ausbilder/ innen zu neueren Entwicklungen der Fachwissenschaften und der Fachdidaktik (Lehrerbildungsforum Mathematik) in Weilburg.


2009
 Leiss, D., Schukajlow, S. & Besser, M. (2009). Is there only one modelling competency? The question of situated cognition when solving real world problems. Vortrag auf der 14th International Conference on the Teaching of Mathematical Modelling and Applications (ICTMA) in Hamburg.

Besser, M. & Krauss, S. (2009). Die Bedeutung der beiden Ausbildungsphasen für den Erwerb des professionellen Wissens von Mathematiklehrkräften. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) in Oldenburg.